A B C D E F G H I
J K L M N O P Q
R S T U V W X Y Z
abdomen -inis; n. Bauch
abducens entis wegführend, wegziehend
aberrans antis abirrend
accessorius a um hinzukommend
acidum -i; n. die Säure
acromion -ii; n. die Schulterhöhe, Schulterspitze
acutus a um scharf, spitz, akut
adductor -oris; m. der Heranzieher, Heranführer; Zugführer (Muskelname)
adeps -ipis; m. das Fett
aditus -us; m. der Zugang
adventicius a um hinzukommend, außen gelegen (advenire: hinzukommen)
afferre (über-)bringen, herbeibringen; (fiduciam "-")ermutigen
aggravare verschlimmern, schwerer machen (Verschlimmerung des Krankheitsbildes) (Aggravation - Azerbation, Rekrudeszenz);
Aufbauschen des eigenen Krankheitszustandes (<-> Dissimulation)
ala -ae; f. der Flügel
albuginea schwellkörper (albugines weiße Flecken ???)
albus a um weiß
akren gr. der/die/das Äußerste
Algesie gr. algos Schmerz
alimentarius a um zur Ernährung gehörig (alimentum: Nahrung)
allosterie gr. allos anders, andernorts (stereós: Ort)
alveolus -i; m. das Lungenbläschen; die kleine Aushöhlung
amnion -ii; n. die innere Eihaut
ampulla -ae; f. kolbenförmiges Gefäß, Ampulle,kleine Flasche, Salbenfläschchen, Redeschwulst (Übertreibung mit rhet. Mitteln)
amputatio -inis; f. die Abtrennung von Gliedmaßen
amygdala gr/lat Mandelkern
anatemnein gr. aufschneiden, zerschneiden
anconeus a um zum Ellenbogen gehörig (gr. ankon, ankonos: Ellenbogen)
angina -ae; f. die Enge
angulus -i; m. der Winkel, die Ecke
ansa -ae; f. der Henkel, die Schlinge
anserinus a um gansähnlich
antrum -i; n. die Höhle
anularius Ring-
anus -i; m. der Ring, der After
anulus -i; m. kleiner Ring; Fingerring, Siegelring
aorta -ae; f. die Hauptschlagader
apertura -ae; f. die Öffnung
apex -icis; m. die Spitze
aponeurosis -is; f. flach ausgebreitete Sehne (Stelle, an der der Muskel in die Sehne übergeht)
apparatus -us; m. Vorrichtung, Apparat
appendix -icis; f. der Anhang
aqua -ae; f. das Wasser
aquaeductus -us; m. Wasserleitung
(wasserführende Rinne als steinernes erhobenes röm. Bauwerk zur Wasserversorgung (aquae ducere: "die Wasser führen") ?
arachis Erdnuss (Arachidonsäure (4x ungesättigt; woher?? // Arachinsäure – aus Erdnuss isolierbar)
arachnoidea -ae; f. die Spinnenweben-ähnliche weiche Hirn-/ Rückenmarkshaut
arbor -oris; f. Baum
arcuatus bogenförmig, gewölbt, gebogen
arcus -us; m. Bogen
area -ae; f. Feld
arteria -ae; f. Arterie, Schlagader
articulatio -onis; f. Gelenk
ascendens entis aufsteigend
associare vereinigen, zugesellen
atrium -i; n. der Hof
auditus -us; m. das Gehör
auricula kleines Ohr
auris -is; f. das Ohr
autonom gr. selbstständig, unabhängig, nach eigenen Gesetzen lebend
axilla -ae; f. die Achselhöhle
axis -is; m. die Achse, der zweite Halswirbel
axon gr. Achse